Peter Gizzi: totsein ist gut in amerika Kandidat für die HOTLIST 2012


Kandidat für die HOTLIST 2012

Peter Gizzi, Totsein ist gut in Amerika

 

die Longlist zur HOTLIST ist veröffentlicht. Drei von zehn Titeln können von euch bis Mitte August auf die Shortlist, die eigentliche HOTLIST gewählt werden. Aus der Shortlist wählt eine unabhängige Jury den Siegertitel, der Preis der HOTLIST ist mit 5.000€ dotiert. Bitte wählt euren Favoriten.

Nur zwei der 30 Titel auf der Longlist sind Gedichtbände - da dürfte die Auswahl leicht fallen!

Wir sind vertreten mit Peter Gizzi, Totsein ist gut in Amerika, Ausgewählte Gedichte, zweisprachig, übersetzt von Sylvia Geist, Simone Kornappel, Christian Lux, Daniela Seel, Jan Skudlarek und Andreas Bülhoff, Nachwort von Marjorie Perloff

 

Abstimmen für Peter Gizzi hier