Mary Jo Bang: Eskapaden

Ausgewählte Gedichte. Zweisprachig. Übersetzt von Barbara Thimm. Mit Illustrationen von Matt Kindt
Einband: 
Paperback
Seitenzahl: 
220
Preis: 
22,- EUR
ISBN: 
978-3-939557-37-1
Erscheinungstermin: 
Januar 2011

Lieferstatus

sofort lieferbar

Die Gedichte Mary Jo Bangs (*1947) sind gekennzeichnet durch den verspielten Umgang mit hochkomplexen Fragen über Wahrnehmung, Perspektive einerseits und die Frage nach der Beschaffenheit von Medien und deren Spiegelungen im menschlichen Geist andererseits. Die Kritik feiert Bang, die erst spät zur Lyrik fand, hymnisch.

Die American Book Review beschreibt ihre Metaphorik als »voll von wunderschönen, komplexen Gedanken«, Publisher’s Weekly betont die »Spannung zwischen der Klarheit der Form und dem vagen, unabgeschlossenen Oszillieren der Emotionen«. Der Band mit ausgewählten Gedichten aus allen veröffentlichen Bänden Bangs ist illustriert vom US-amerikanischen Comic-Künstler Matt Kindt. Die Übersetzung und Auswahl wurde in enger Zusammenarbeit zwischen der Übersetzerin Barbara Thimm und der Autorin vorgenommen.

Pressestimmen

FAZ, Tobias Döring, 23. November 2011

WDR5, Bücher, Mathias Ehlers, 2. April 2011

Tagesspiegel, Volker Sielaff, 30. Juli 2011 

Buchtipp: Brigitte WOMAN 11/2011

Fixpoetry, Kristoffer Patrick Cornils, Oktober 2011 

»Eine der besten Dichterinnen ihrer Generation.« — Marjorie Perloff

»Mary Jo Bang schreibt das Englisch unseres neuen Jahrtausends.« — Richard Howard