Michael Au

(*1964 in Wissen, Sieg) nach Studium der Fächer Deutsch und Sozialwissenschaften journalistisches Volontariat bei der Rhein-Zeitung (Koblenz). Tätigkeit als Journalist, dann als Pressesprecher in verschiedenen rheinland-pfälzischen Ministerien. Seit 2010 Literaturreferent des Landes Rheinland-Pfalz.

GEGEND ENTWÜRFE

Lesebuch für Literatur aus Rheinland-Pfalz. Herausgegeben von Alexander Wasner und Michael Au

GEGEND ENTWÜRFE ist ein Jahrbuch für Literatur aus einem gerne unterschätzten Landstrich, ein Schrei nach Liebe aus der Provinz und zur Provinz. GEGEND ENTWÜRFE ist geschützt und macht, was Literatur nicht darf: Halt an den Grenzen, zumindest den geographischen. Denn dieses Jahrbuch will die literarische Szene eines Bundeslandes vermessen, das in den letzten Jahren viel zu oft als Heimat des Eifelkrimis von sich reden gemacht hat. In Rheinland-Pfalz beginnt Literaturgeschichte gerne. Aber sie wird schnell flügge. Und dann kennt sie keine Grenzen mehr. GEGEND ENTWÜRFE zeigt Literatur im Neststadium – und noch einiges mehr: Rheinland-Pfalz als Ort des Infernos (nach Dante), große Nestflüchter aus Hamburg und Berlin, eine Kartographie des Preisregens und Gespräche über Gott und die Welt. Mit Beiträgen von: Daniel Ableev, Dante Alighieri, Nora Bossong, Lutz Herrschaft, Frank Hertweck, Martin Mandler, Rainer Moritz, Harald Martenstein, Nina Sahm, Nadja Schlüter, Hans Thill u.v.a.m.