John Berrymann

John Berryman (1914-1972) war ein US-amerikanischer Dichter und Professor für Literatur. Zu seinen Auszeichnungen gehörten der Bollingen Prize, der National Book Award und der Pulitzer-Preis. Berryman, der zeitlebens unter schweren Depressionen, Alkoholsucht und einer Epilepsieerkrankung litt, nahm sich kurz nach der Fertigstellung des zweiten, erweiterten Bandes der Dream Songs das Leben. Sein Werk wird zur Strömung des in der Hochmoderne bedeutendenden Confessionalism gezählt, zu dem auch weitere prominente US-Dichter wie Sylvia Plath, Anne Sexton und Robert Lowell gehören.